Samstag, 5. August 2017

Regenbogensocken für den Seelenstreichler

Regenbogensocken zum Zweiten, und Sockenpaar No. 4 von fünfen:
Auch mein lieber Seelenstreichler wollte bunt geringelte Regenbogensocken. Und natürlich habe ich ihm welche gestrickt.




Der Bund:
Flexibel angeschlagen, und dann in 2/2 Rechts/Links Rippen gestrickt.


Das Muster:
Ein einfaches Waffelmuster auf 6-fach Sockenwolle.
Um einen merklichen Unterschied zu Socken No.1 ein zu bauen, habe ich zum einen die Farbfolge umgekehrt und außerdem darauf geachtet nach dem Bund mit einer anderen Farbe zu beginnen.


Die Ferse:
Eine leicht zusammen geraffte Herzchenferse.


Die Spitze:
Eine einfache Bandspitze.


Verstrickt habe ich Knäul No.2 Schachenmayr Regia 6-fädig Sockenwolle von drei Knäuln die ich hatte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...